Dieser Online-Shop verwendet Cookies für ein optimales Einkaufserlebnis. Dabei werden beispielsweise die Session-Informationen oder die Spracheinstellung auf Ihrem Rechner gespeichert. Ohne Cookies ist der Funktionsumfang des Online-Shops eingeschränkt. Sind Sie damit nicht einverstanden, klicken Sie bitte hier.

Datenschutz

Datenschutzerklärung

REINDL Datenschutzbestimmungen

Wir, die REINDL Gesellschaft m.b.H. nehmen den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst und halten uns an die Regeln der Datenschutzgesetze (DSGVO, TKG 2003). Personenbezogene Daten werden auf dieser Website nur im technisch notwendigen Umfang erhoben. In keinem Fall werden die erhobenen Daten verkauft oder aus anderen Gründen an Dritte weitergegeben.

Die nachfolgende Erklärung gibt Ihnen einen Überblick darüber, wie wir diesen Schutz gewährleisten und welche Art von Daten zu welchem Zweck erhoben werden.

Datenschutzverantwortlicher

Reindl Gesellschaft m.b.H.
Berufsbekleidung & Arbeitsschutz
Gewerbepark 6
4762 St. Willibald
Österreich

Sollten Sie Fragen zur Verarbeitung oder Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten haben, so wenden Sie sich entweder schriftlich an den oben angeführten Datenschutzverantwortlichen oder per Mail an datenschutz@reindl.at. Da die Bestellung gesetzlich nicht vorgesehen ist, ist kein Datenschutzbeauftragter bestellt.

Datenerhebung und Verarbeitung

Wir verarbeiten personenbezogene Daten, die sie als Kunde im Rahmen einer Anfrage bzw. eines erteilten Auftrages an uns übermitteln, sei es über unsere Website, über unseren Onlineshop, per Mail oder auch über den postalischen Weg. Diese Daten benötigen wir für die ordnungsgemäße Durchführung und Abwicklung einer erfolgreichen Geschäftsbeziehung mit unseren Kunden. 

Verarbeitete Datenarten

Folgende Datenarten werden von uns verarbeitet:

  • Firmenname
  • Firmenanschrift (Straße, PLZ, Ort, Land)
  • Ansprechpartner (Vor- und Nachname)
  • Telefonnummer
  • Faxnummer
  • Email Adresse
  • Geburtsdatum
  • Rechnungsadresse
  • Lieferadresse
  • Bankdaten (Kontonummer, IBAN, BIC)
  • Kreditkartendaten (Kreditkartentyp, Kreditkartennummer, Inhaber, Ablaufdatum, Prüfziffer)
  • Waren- und Leistungsverzeichnisse

Rechtsgrundlagen der Datenverarbeitung

Die Rechtsgrundlage der Datenverarbeitung beruht auf der Einwilligung im Rahmen der Vertragsanbahnung (sei es durch die Registrierung im Onlineshop oder einer Anfrage in elektronischer oder postalischer Form) und dem Umstand, dass diese personenbezogenen Daten zur Vertragsanbahnung und Erfüllung gemäß Artikel 6 Abs 1 lit b DSVGO erforderlich sind. Marketing und Werbung erfolgen ebenfalls aufgrund eines berechtigten Interesses an einer Geschäftsanbahnung sowie an einer eventuellen Intensivierung der Geschäftsbeziehungen.

Nutzung und Weitergabe personenbezogener Daten

Soweit Sie uns personenbezogene Daten zur Verfügung gestellt haben, verwenden wir die ausschließlich für betriebsnotwendige Zwecke zur Abwicklung unserer Geschäftsprozesse.

Personenbezogene Daten werden von uns an Dritte nur weitergegeben bzw. übermittelt, wenn dies zum Zweck der Vertragsabwicklung oder zu Abrechnungszwecken erforderlich ist. Dazu zählen unter anderem Auftragsverarbeiter zur Betreuung unserer Hard- und Software sowie unserer Netzwerktechnologie (IT-Dienstleister, Softwarefirmen, Web-Hosting, Mail-Service-Provider etc.) sowohl als auch Kooperationspartner und Erfüllungsgehilfen sowie Ansprechpartner bei Behörden, Banken und Kreditkartenunternehmen, Steuerberater, sonstige Behörden, Statistik Austria etc. Als Kunde haben Sie das Recht, eine erteilte Genehmigung mit Wirkung für die Zukunft jederzeit zu widerrufen. Die Rechtmäßigkeit der Verarbeitung Ihrer Daten bis zum Widerruf bleibt vom Widerruf unberührt.

Bonitätsprüfung, Identitätsnachweis und Adressüberprüfung

Wir sind berechtigt, zur Prüfung der Identität, der Anschrift oder auch der Bonität des Kunden entsprechende Nachweise oder auch entsprechende Anzahlungen zu verlangen. Bei nachweislich und/oder vorsätzlich schuldhaft unrichtig erteilten Angaben oder Unterbleiben der Bekanntgabe von Änderungen (z.B. Bonität) haftet der Kunde gegenüber uns für den daraus resultierenden Schaden. Wir sind auch wiederholt berechtigt, die Angaben des Kunden und dessen Kreditwürdigkeit bzw. Bonität durch Einholung von Auskünften dazu befugter Organisationen (Kreditschutzverbände, Banken etc.) zu überprüfen. Der Kunde erklärt seine ausdrückliche Zustimmung, dass seine Daten gemäß den gesetzlichen Bestimmungen zum Zwecke der Bonitätsprüfung an die behördlich befugten Organisationen und Kreditinstitute übermittelt werden können. Kunden können diese Zustimmung jederzeit formlos widerrufen.

Datenverarbeitung auf unserer Internetseite

REINDL erhebt und speichert automatisch in Ihren Server Log Files Informationen, die Ihr Browser an uns übermittelt. Dies sind:

  • Browsertyp/Version
  • Verwendetes Betriebssystem
  • Referrer URL (die zuvor besuchte Seite)
  • Hostname des zugreifenden Rechners (IP Adresse)
  • Uhrzeit der Serveranfrage

Diese Daten sind für REINDL nicht bestimmten Personen zuordenbar. Eine Zusammenführung dieser Daten mit anderen Datenquellen wird nicht vorgenommen, die Daten werden zudem nach einer statistischen Auswertung gelöscht.

Kunden und Bestellinformationen

REINDL erhebt und speichert bei

  • Registrierung im Shop
  • bzw. bei Bestellung

jene Daten, die für einen ordnungsgemäßen Bestellvorgang notwendig sind. Dies sind:

  • Ihr Name und Ihre Anschrift
  • Telefon- und Faxnummer, E-Mail-Adresse, soweit von Ihnen angegeben
  • Zustell- und Rechnungsadressen, soweit von Ihnen angegeben
  • von Ihnen bestellte Artikel mit Artikel-Zusatzinformationen wie Preise etc.
  • IP-Adresse des zugreifenden Rechners (um Missbrauch Ihres Benutzerkontos zu vermeiden)

Diese Daten sind Ihrem Benutzerkonto zuordenbar und dienen einer ordentlichen Bestellabwicklung.

Unsere weiteren Festlegungen hinsichtlich Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) sind in unseren AGB (http://www.reindl.at/AGB) und unseren AEB (http://www.reindl.at/AEB) jeweils im Punkt „Datenschutz“ verankert. Unsere Geschäftskunden haben das Recht, sich von Kundeninformationen abzumelden, es sei denn, es stehen Aspekte dagegen (wie z. B. Informationen über neue Preislisten oder Bekanntgabe von Preisanpassungen).

Cookies

Die Internetseiten verwenden an mehreren Stellen so genannte Cookies. Sie dienen dazu, unser Angebot nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu machen. Cookies sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Rechner abgelegt werden und die ihr Browser speichert. Die meisten der von uns verwendeten Cookies sind so genannte „Session-Cookies“. Sie werden nach Ende Ihres Besuchs automatisch gelöscht. Cookies richten auf Ihrem Rechner keinen Schaden an und enthalten keine Viren.

Newsletter

Wenn Sie den auf der Webseite angebotenen Newsletter empfangen möchten, benötigen wir von Ihnen ein valide Email-Adresse sowie Informationen, die uns die Überprüfung gestatten, dass Sie der Inhaber der angegebenen Email-Adresse sind bzw. deren Inhaber mit dem Empfang des Newsletters einverstanden ist. Weitere Daten werden nicht erhoben. Ihre Einwilligung zur Speicherung der Daten, der Email-Adresse sowie deren Nutzung zum Versand des Newsletters können Sie jederzeit widerrufen.

Auskunftsrecht

Sie haben jederzeit das Recht auf Auskunft über die bezüglich Ihrer Person gespeicherten Daten, deren Herkunft und Empfänger sowie den Zweck der Speicherung. Auskunft über die gespeicherten Daten bekommen Sie unter der E-mail Adresse datenschutz@reindl.at.

Berichtigungsrecht

Sie haben jederzeit das Recht auf Berichtigung von falschen oder unvollständigen Daten der über Ihre Person bei uns gespeicherten persönlichen Daten gemäß Artikel 16 DSGVO.

Im Einzeln:

Sie haben das Recht, von uns unverzüglich die Berichtigung Sie betreffender unrichtiger personenbezogener Daten zu verlangen. Unter Berücksichtigung der Zwecke der Verarbeitung haben Sie das Recht, die Vervollständigung unvollständiger personenbezogener Daten – auch mittels einer ergänzenden Erklärung – zu verlangen.

Widerrufsrecht

Sie haben das Recht, eine Einwilligung zur Verarbeitung personenbezogener Daten jederzeit zu widerrufen.

Löschungsrecht

Sie haben jederzeit das Recht auf Löschung ihrer personenbezogenen Daten gemäß Artikel 17 DSGVO. Gesetzliche Aufbewahrungspflichten (seien es steuerrechtliche bzw. produkthaftungspflichtige Aufbewahrungszeiten) schränken dieses Recht jedoch ein bzw. werden diese Aufbewahrungszeiten von uns auch angewendet. Sollte es aufgrund von andauernden gerichtlichen oder behördlichen Auseinandersetzungen nötig sein, so verlängert sich die Speicherdauer ebenfalls. Andere Speicherdauer behalten wir uns ebenfalls vor. So halten wir beispielsweise ihre Aufträge in Speicherung, um ihnen zukünftige Bestellungen erleichtern zu können.

Recht auf Datenübertragbarkeit

Sie haben das Recht, Sie betreffende personenbezogene Daten maschinenlesbar zu erhalten, zu übermitteln, oder von uns übermitteln zu lassen.

Im Einzelnen:

Sie haben das Recht, die Sie betreffenden personenbezogenen Daten, die Sie uns bereitgestellt haben, in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format zu erhalten, und Sie haben das Recht, diese Daten einem anderen Verantwortlichen ohne Behinderung durch uns zu übermitteln, sofern

  1. Die Verarbeitung auf einer Einwilligung gemäß Art. 6 Abs. 1 S. 1 a) DSGVO oder Art. 9 Abs. 2 a) DSGVO oder auf einem Vertrag gemäß Art. 6 Abs. 1 S. 1 b) DSGVO beruht und 
  2. Die Verarbeitung mithilfe automatisierter Verfahren erfolgt.

Bei der Ausübung Ihres Rechts auf Datenübertragbarkeit gemäß Absatz 1 haben Sie das Recht, zu erwirken, dass die personenbezogenen Daten direkt von uns einem anderen Verantwortlichen übermittelt werden, soweit dies technisch machbar ist.

Datensicherheit

Wir sind um die Sicherheit Ihrer Daten im Rahmen der geltenden Datenschutzgesetze und technischen Möglichkeiten maximal bemüht.

Zur Sicherung Ihrer Daten unterhalten wir technische und organisatorische Sicherungsmaßnahmen entsprechend Art. 32 DSGVO, die wir immer wieder dem Stand der Technik anpassen.

Wir gewährleisten außerdem nicht, dass unser Angebot zu bestimmten Zeiten zur Verfügung steht, Störungen, Unterbrechungen oder Ausfälle können nicht ausgeschlossen werden. Die von uns verwendeten Server werden regelmäßig sorgfältig gesichert.

Beschwerderecht

Sie haben das Recht, eine Beschwerde bei folgender für Österreich zuständigen Aufsichtsbehörde einzureichen:

Österreichische Datenschutzbehörde
Wickenburggasse 8
1080 Wien
Österreich
Tel.: +43 1 52152-0
E-mail: dsb@dsb.gv.at
Internet: https://www.dsb.gv.at